18.07.2013

Feuerwehrbedarfsplanung in Bayern / Neue Vollzugsbekanntmachung in Kraft


Zum 01.07.2013 ist eine neue Vollzugsbekanntmachung zum Bayerischen Feuerwehrgesetz in Kraft getreten. In diese wurde unter anderem aufgenommen, dass „die Gemeinden grundsätzlich einen Feuerwehrbedarfsplan aufstellen“ sollen. Somit hat ein weiteres Bundesland die Aufstellung von Feuerwehrbedarfsplänen für die Kommunen als „Soll-Vorschrift“ formuliert.

LUELF & RINKE hat in Bayern unter anderem den Feuerwehrbedarfsplan für die Stadt Neu-Ulm erstellt und bearbeitet derzeit mehrere Projekte in diesem Bundesland, u.a. für die Gemeinde Nersingen sowie die Stadt Wertingen.

Für Fragen zur Feuerwehrbedarfsplanung in Bayern steht Ihnen unser regionaler Ansprechpartner, Herr Kroha von unserem Büro Süd (gelegen bei Kempten im Allgäu), gerne zur Verfügung.